Phuket öffnet in:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Das Coronavirus hat Thailands Tourismus komplett lahm gelegt. Nach langen Verhandlungen hat nun die Regierung Phuket ausgewählt, um die Wirtschaft und den Tourismus wiederzubeleben. Das „Phuket Sandbox Projekt“ startet am 1. Juli 2021 und soll wieder Touristen nach Thailand locken. Phuket ist ein Pilot-Projekt und soll vollständig geimpften Gästen die Reise nach Phuket ohne Quarantäne ermöglichen.

In den vergangenen Monaten haben die Verantwortlichen an dem sogenannten „Sandbox-Projekt“ gebastelt, um Thailand für Touristen wieder interessant zu machen. Das Augenmerk gilt nachwievor der Eindämmung des Virus und der Verhinderung, das Coronavirus vom Ausland einzuschleppen.

Die Urlauber können sich während den zwei Wochen ziemlich frei bewegen, sogar Ausflüge sind möglich. Es ist Pflicht eine Woche im gleichen Hotel zu bleiben, danach ist es möglich, in ein anderes Hotel in Phuket zu ziehen. Insofern der Gast dies möchte. Trotz vollständigen Impfungen der Urlauber müssen vor Ort mehrfach Covid-19 Tests gemacht werden. Wenn diese immer negativ ausfallen, darf der Gast sich nach zwei Wochen komplett frei bewegen und Thailand bereisen….

Die Tourismusbehörde Thailands prognostiziert, dass in den ersten drei Monaten von Juli bis September ca. 129.000 ausländische Ankünfte und 500.000 Thais Phuket besuchen werden. Eine optimistische Prognose, denn offiziell dauert die Regenzeit in Thailand von Juni bis Oktober. Echte Thailandfans wird dies wohl kaum abhalten.

Wollen Sie sich als Pionier der ersten Stunden fühlen und bei Thailands Wiedereröffnung dabei sein? Dann ist Phuket das Richtige. Die wundervolle Landschaft, die leeren Strände, wenig Touristen, leckeres Thai-Essen werden für den einen oder anderen kurzen Regenguss entschädigen.

Sollte dieses Projekt erfolgreich sein, stehen andere Destinationen bereit, ihr eigenes Sandbox Projekt ab dem 15. Juli anzubieten wie z.B. Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao.

Was ist ein SHA Plus Zertifikat?

Hotels und andere Veranstaltungsorte in Phuket, die man als Tourist besuchen und buchen kann, findet man online (Link folgt am Ende des Absatzes). Wichtig ist, dass diese ein SHA Plus Zertifikat besitzen – ein Zertifikat der Amazing Thailand Safety and Health Administration. Bei SHA-zertifizierten Hotels, Veranstaltungsorte und Unternehmen, kann man davon ausgehen, dass mind. 70% der Mitarbeiter geimpft sind. Auf folgender Website findet man alle, die diese Voraussetzungen erfüllen: www.thailandsha.com

Die Website verwendet ein intelligentes Datensystem, das den Impfausweis jedes Mitarbeiter der verschiedenen Hotels und Geschäfte registriert und nachverfolgen lässt.  Dies gewährt einen genauen Überblick in welchem Betrieb bereits mind. 70% des Personals geimpft ist.

Derzeit gibt es 1.389 Veranstaltungsorte und Unternehmen in Phuket, die das Amazing Thailand SHA-Zertifikat erhalten haben. Dazu gehören 882 der Kategorie Hotel an. 169 gehören zur Kategorie Restaurants und Diners, 157 zur Kategorie Reisebüros und 181 in andere Kategorien.

www.tatnews.org berichtet regelmässig über das Phuket Sandbox-Projekt.