Während meiner Reise durch den Süden Thailands, hatte ich die Möglicheit im Museum des großen Meisters Suchart Subsin in Nakhon Si Thammarat eine ganz private Aufführung zu erleben.

Die ersten Sekunden der Aufführung versetzten mich in meine frühe Kindheit, in die Zeit als Kasperletheater das aufregendste Erlebnis im Leben eines Kleinkindes war.

Das thailändische Schatten Puppentheater ist ganz anders. Man vermutet, dass das erste Schattentheater im 1. Jahrtausend vor Chr. in Zentralasien oder Indien enstand. Diese alte Tradition kommt in verschiedenen Kulturen vor, z.B. auch in Nepal, Türkei, Griechenland, Deutschland und Frankreich, vor allem aber in Südostasien. Man kann also behaupten, dass es sich um eine asiatische Erfindung handelt.

Schatten Theater Thailand

In Thailand nennt sich das Schattentheater „Nang Yai“. Im Süden Thailands heißt es „Nang Talung“. Die Aufführungen werden musikalisch und mit Gesängen begleitet. Die Puppen werden aus Kuhhaut gefertigt.

Das Verfahren zur Herstellung einer Spielfigur ist ziemlich aufwendig. Die Häute müssen erst enthaart und gebeizt werden, dann zum Trocknen an der Sonne ausgespannt und anschließend poliert werden. Erst dann beginnt das eigentliche Design der Figur, in dem man mit Kreide die Figur zeichnet und sie ausschneidet oder ausstanzt. Das verwendete Messer wird öfter mit Seife eingefettet, damit es besser gleitet. Einige Spielfiguren werden mit Lebensmittelfarbe bunt bemalt. Die Figuren werden von zwei Holzstäben gehalten und sind zwischen 0,6 bis 1,5 m breit und 1 bis 2 m hoch mit einem Gewicht bis zu 10 kg.

Figuren im Schatten-Theater hinter der Bühne

Bei Aufführungen wird eine Figur von einem Spieler gehalten und bewegt. Ein talentierter Puppenspieler kann die Figuren so bewegen als würden sie tanzen, kämpfen, laufen und lachen. Aber das ist noch nicht Alles: Zusätzlich spricht und singt ein erfahrener Akteur und gestaltet so eine ganze Aufführung. Die musikalische Untermalung wird durch einen zweiten Akteur realisiert. Beide sitzen hinter einer beleuchteten Leinwand.

Ich habe eine der Spielfiguren selbst bewegt und festgestellt wie kompliziert es für einen Laien ist. Zudem taten mir nach wenigen Minuten die Arme weh. Dabei noch sprechen und singen? Unmöglich!!

Figuren für Schatten-Theater

Es handelt sich um eine alte Form der Unterhaltung. Gesungene Erzählungen, in denen meist ein Lehrer, eine Prinzessin, Diener und ein Spaßmacher vorkommen.

„Nang Talung“ gilt als eine der beliebtesten Kulturveranstaltung in Südthailand. Der Talung (Spaßmacher oder Kasper auf deutsch) denkt immer nur an sein persönliches Wohlergehen, an Essen und Sex. Wenn er versucht, die gepflegten Umgangsformen der Adligen nachzuahmen, benimmt er sich komplett daneben.

Sein äusseres Erscheinungbild hebt sich deutlich von den anderen Figuren ab. Er ist schwarz, mager und schiebt einen Hungerbauch vor sich her. Eine enorme Vorwölbung des Bauches.

Technik zum Stanzen bei Figuren vom Schatten Theater

Es ist nicht wirklich klar, ob die Aufführungen nur der Unterhaltung dienen oder ob sie eine rituelle Bedeutung haben. Wie auch immer, meiner Meinung nach ist die Magie des Schatten Puppentheater eine faszinierende Kunstform und dient der Unterhaltung. Sie verdeutlicht unserer modernen Gesellschaft, dass wir immer mit Themen wie dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, Geld und Eifersucht konfrontiert werden.

Doch nun zurück zum Suchart Subsin Museum in Nakhon Si Thammarat. Lung Suchart (Onkel Suchart), wie die Thais ihn nennen, war ein hochtalentierter Handwerker und Künstler. Er hat die Kultur der Herstellung der Figuren sowie die Aufführung von Schattenspielen initiiert und an junge Künstler weitergegeben. Sein Werk ist national und international anerkannt und von grosser kultureller Bedeutung. Um die thailändische Identität noch mehr zu bewahren, kommen bei den Aufführungen immer thailändische Musikinstrumente zum Einsatz. 1996 und viele Jahre anschließend erhielt er bzw. sein Museum die Auszeichnung, den Thailand Tourism Award in der Kategorie kulturelle und historische Stätte. Im Museum können Sie diverse Exponante  bestaunen und Zusehen wie Figuren hergestellt werden. 300 Jahre alte Spielfiguren haben mich besonders fasziniert. Was die wohl alles erlebt haben in all den Jahren?

Musik zum Schatten Theater in Thailand

In der Zeit vor Covid 19 kamen viele thailändische und ausländische Touristen sowie Schulklassen des Landes  in sein Haus um eine Aufführung zu erleben und die Ausstellungsgegenstände im Museum zu bestaunen. Für Nakhon Si  Thammarat ist es eine der wichtigsten Touristenattraktionen.

Lung Suchart hat mit seinem Puppentheater die Welt bereist und viele Auszeichnungen erhalten. Lung Suchart starb 2015 im Alter von 79 Jahren. Mit seinem Theater und dem Museum in Nakhon Si Thammarat hinterlässt er eine Stätte, wo junge Künstler sich begegnen und die Kunst des Schatten Puppentheater erlernen.

Ich empfehle einen Besuch bei Suchart Subsin Museum. Lassen Sie sich verzaubern vom besonderen Charme einer Inszenierung  und dem Besuch des Museums. Ein Highlight für Fans echter Handwerkskunst. Sie werden staunen und diesen Tag nie vergessen.

Die Aufführungen sind in thailändischer und englischer Sprache.