Sawasdee Kha

Mein Name ist Emanuela und ich komme ursprünglich aus der Schweiz. Viel gereist bin ich schon als Kleinkind mit meinen Eltern durch das südliche Europa. Später habe ich das Reisen zum Beruf gemacht und viele Jahre als Reiseverkehrskauffrau in Basel gearbeitet.

Ich liebe die Sonne, das Meer, Strände, fremde Kulturen und Sprachen und natürlich gutes Essen. Eine besondere Affinität habe ich zu Italien und zu Thailand. Italien, weil meine Mama Italienerin ist, Thailand, weil mein Sohn André in Bangkok studiert. Gemeinsam mit ihm habe ich diese Seite ins Leben gerufen.

Mein Herz habe ich nicht nur in Heidelberg verloren, wo ich seit Jahrzehnten leben, sondern auch in Bangkok! So pendle ich zwischen der Schweiz, Deutschland, Italien und Thailand.

Für mich gibt es noch viel mehr Gründe Thailand zu lieben:
Ich mag weder Kälte, noch griesgrämige und ständig nörgelnde Menschen. Allein deshalb gefällt mir das Leben in Thailand. Die immer warmen Temperaturen, die fröhlichen, toleranten, unkomplizierten und gastfreundlichen Menschen sorgen hier für einen wesentlich angenehmeren Alltag. Zudem besitzen sie ein ganz anderes Verständnis was Dienstleistungen betrifft. Hier ist der Kunde tatsächlich König. Thais sind auch zurückhaltend, dennoch neugierige Menschen mit einem ausgeprägten Nationalstolz. Sich Anschreien gilt als inakzeptabel und Aggression wird vermieden, stattdessen ist Hilfestellung unter Mitmenschen selbstverständlich. Essen spielt hier eine herausragende Rolle und findet am liebsten in Gesellschaft statt. Bangkok  ist ein wahres Feinschmeckerparadies, von Garküchen bis Gourmettempel gibt es hier alles. Wo könnte man angenehmer leben als im Land des Lächels, wo die fünf Regelns des Buddhismus tatsächlich gelebt werden..

Sie finden uns auch bei Facebook.

 

Sawasdee Khrap aus Bangkok

André unterwegs für Thailand-Tipps

André unterwegs für Thailand-Tipps

Ich heisse Andre, 24 Jahre alt und bin dafür zuständig, Informationen und Sehenswürdigkeiten vor Ort zu recherchieren. Geboren wurde ich in Deutschland, wo ich auch einen Bachelor in Tourismus Management abgeschlossen habe.

Zurzeit mache ich einen Master in International Tourism an der Assumption University in Bangkok, Thailand.

In Thailand lebe ich nun seit zwei Jahren und bin immer wieder aufs Neue begeistert wie toll es hier doch ist. Die Lebensfreude der Menschen, das Wetter, das gute Essen, die Natur ist einfach unvergleichbar.

Eines meiner liebsten Hobbies ist es, neben dem Bereisen der verschiedensten Thai-Provinzen, Bangkok und Umgebung mit meinem Motorrad zu erkunden. Auf diese Weise sind ganz andere Kontakte und Interaktionen möglich, weit abseits der touristischen Areale.

Viel Spaß beim durchstöbern der Webseite.

Wir sehen uns in Thailand 😀 😀