Golden Mount – Goldener Berg – Tempelanlage Wat Saket

Diese wunderschöne Tempelanlage bietet viel, nur kein Massentourimus. Die Anlage liegt auf einem 79 Meter hohen, künstlich aufgeschütteten Berg. Wenn man einigermaßen gut zu Fuß ist, sind die 318 Stufen bis zur Spitze des Goldenen Berges kein Problem.

Glöckchen am Tempel

Glöckchen am Tempel

Statue auf dem Weg nach oben

Statue auf dem Weg nach oben

Der Aufstieg führt durch dschungelartige Grünanlagen mit üppiger Vegetation, Teichen und Wasserfällen. Statuen, Figuren, Gongs und Glocken jeder Größe werden Ihr Interesse wecken. Der Aufstieg führt teilweise durch schattige Bereiche mit Bänken zum Ausruhen, zudem sorgt eine Art „Wassertröpfchen-Nebelmaschine“ für kühlere Luft.

Am Fuße des Berges gibt es kleine Verkaufsstände sowie Restaurants.

Wir empfehlen die Besichtigung jedem Bangkok Neuling. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie diese Oase der Ruhe und den gradiosen  Rundumblick über die Stadt. Obwohl es hier um eine der ältesten Tempelanlagen der Stadt handelt, ist sie wenig bekannt. Große Massen an Touristen werden Sie nie finden und genau das, macht den Besuch außergewöhnlich!

Wat Saket gehört zu unseren persönlichen Lieblingsorten in Bangkok. Es bietet einen angenehmen Kontrast zum turbulenten Treiben der Stadt.

Achten Sie auf gute und bequeme Schuhe und angemessene Kleidung. Auch wenn es beim ersten Betreten der Grünanlage nicht so aussieht, besuchen Sie eine religiöse Stätte, die von Mönchen und Gläubigen aufgesucht wird. Tragen Sie lange Hosen und Oberteile mit kurzen Ärmel, keine Tops mit Träger oder Boxershirts.

aufstieggmount

Öffnungszeiten:
9.00 – 17.00 Uhr, Eintrittspreis: 10 Bath

Adresse:
344 Khwaeng Ban Bat, Khet Pom Prap, Sattry Phai

Es gibt keine BTS Station in der Nähe. Anfahrt per Taxi oder Boot empfehlenswert.

wtsaket

gdmount

Fotos Flickr: David Berkowitz, Yong Huan Ng, Lin Mei, humphjon