Wie die Organisation „Airports of Thailand“ (AOT) mitteilte, werden in Thailand mehrere neue Flughäfen gebaut.

Die Flughäfen in Chiang Mai und Phuket können nicht weiter ausgebaut werden. Daher wurde der Bau von neuen Flughäfen beschlossen.

Die Region zwischen San Kamphaeng District und Ban Ti District in Lamphun wurde für die Errichtung zwei neuer Flughafen gewählt. Dies wird den nördlichen Teil Thailands abdecken und zu einem noch beliebteren Ziel machen. Wie AOT mitteilte, werden bis zum Jahr 2038 137.790 Flüge in Chiang Mai erwartet. Dies entspricht 23.33 Millionen Passagiere.

Die Gegend um Khok Kloi, Phang Nga, in der Nachbarschaft von Phuket, ist ebenfalls für den Bau eines neuen Flughafens vorgesehen. Phuket erwartet 42.2 Millionen Passagiere bzw. 211.150 Flüge bis zum Jahr 2038.

Die Kosten für die Projekte belaufen sich auf 126 Billionen Baht und sollen bis 2025 abgeschlossen sein.