Ab 1. Februar 2018 tritt ein neues Gesetz in Kraft: Das offizielle Rauchverbot an 24 Stränden in 15 thailändischen Provinzen.

Gemäß einer Studie werden in Thailand täglich 100 Millionen Zigarettenstummel weggeworfen. Um dem Müllproblem einen Riegel vorzuschieben, gilt ab morgen diese drastische Maßnahme.

An diesen Stränden gilt das Rauchverbot:

  1. Patong Beach, Phuket 
  2. Bophut Beach, Ko Samui
  3. Saeng Chan Beach, Rayong
  4. Bang Kaen Beach, Chon Buri
  5. Tham Pang Beach, Chon Buri
  6. Sai Kaeo Beach, Chon Buri
  7. Dong Tan Beach, Chon Buri
  8. Cha-am Beach, Phetchaburi
  9. Hua Hin Beach, Prachuap Khiri Khan
  10. Khao Takiab Beach, Prachuap Khiri Khan
  11. Hat Said Res Beach, Champhon
  12. Surat ThaniLaem Sade Beach, Chanthaburi
  13. Chalok Ban Kao Beach, Ko Tao, Surat Thani
  14. Plai Sai Beach, Nakhon Si Thammarat
  15. Chalatat Beach, Songkhla
  16. Wasukree Beach, Pattani
  17. Ban Cheun Beach, Trat
  18. Ko Kai Nok Beach, Phang-nga
  19. Ko Kai Nai Beach, Phang-nga
  20. Khao Lak Beach, Phang-nga
  21. Phra Ae Beach, Krabi
  22. Khlong Dao Beach, Krabi
  23. Khok Wang Beach, Krabi
  24. Hat Samran Beach, Trang

Für Raucher stehen entsprechende Raucherzonen bereit.

Bei Missachtung drohen 100.000 Bath Strafe und/oder 1 Jahr Gefängnis.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll das Verbot für alle Strände gelten.

Wichtiger Hinweis: E-Zigaretten sind keine Alternative. Elektronische Zigaretten sind in Thailand ebenfalls streng verboten!