Autor: Emanuela Greiner

Ente essen in Bangkok

Es war einmal…….. So beginnen viele Märchen und Erfolgsgeschichten. Dies ist die Geschichte eines chinesischen Einwanderers, der sich 1878 auf den Weg nach Thailand machte. Gr0ße Hoffnungen und ein kantonesisches Rezept einer gegrillten Ente im Gepäck. Prachak Pet Yang – gegrillte Ente in Bangkok Wenn man Einheimische in Bangkok die Frage stellt, wo man die beste Ente in der Stadt essen kann, fällt auf jeden Fall auch der Name Prachak. Dieses eher unauffällige Restaurant befindet sich im chinesischen Viertel Bang Rak. Nachdem der oben genannte chinesische Einwanderer Frau und Kind nach Bangkok nachkommen ließ, eröffnete er 1909 ein kleines...

Read More

Ein Kinobesuch in Bangkok

Ein Kinobesuch ist immer eine besondere Sache, erst recht in Bangkok. In den großen Einkaufszentren befindet sich im obersten Stockwerk immer ein Kino. Am E-Ticket Automat kann man sich den gewünschten Film auswählen und die Tickets ziehen. Von der überaus großen Hilfsbereitschaft der Thailänder haben wir schon berichtet. Daher versteht es sich fast von selbst, dass einem auch hier vom freundlichen Personal geholfen wird. Es gibt verschiedene Preise, abhängig vom Wochentag und vom Status wie z.B. Student, Senior usw. Der reguläre Preis beträgt zwischen 120 und 260 Bath.  In Bangkok ist Mittwoch Kinotag, da zahlt man nur 120 Bath....

Read More

Pak Klong, der Blumen-Großmarkt und das Floral Cafe Napasorn in Bangkok

Ob Blumenliebhaber oder nicht, beim Anblick der Masse an Blumen gerät jedes (Frauen-)Herz in Verzückung. Der Blumen-Großmarkt in der Halle hat 24 Stunden geöffnet und liegt in der Nähe der Memorial Bridge. Hier kann der Besucher zuschauen mit welch filigraner Handarbeit Kränze und Gebinde hergestellt werden. Die Vielzahl an verschieden farbigen Rosen und Orchideen sowie tropischen Pflanzen zu günstigen Preisen ist beeindruckend. Mal eben 30 – 100 Rosen kaufen? Kein Problem für den europäischen Geldbeutel; mit umgerechnet nur 5 – 15 Euro ist man dabei! Am liebsten würden man hier so viele Blumen kaufen wie man tragen kann oder...

Read More

Chang Chui Markt, der kreativste Markt in Bangkok

Über die vielen normalen Sehenswürdigkeiten in Bangkok berichten viele andere. Wir freuen uns auch über andere Sehenswürdigkeiten schreiben zu dürfen. Sehenswerte Orte, die man als Tourist in Bangkok nicht einfach so finden würde. Ein außergewöhnlich kreativer Ort ist der Chang Chui Markt in Thonburi, Stadtteil Bang Phlat. Ein großes Areal mit 18 verschiedenen Gebäuden. Auch bekannt unter dem Namen Thailand Tomorrow. Das Konzept heißt „Nichts ist Unnütz“ und so ist hier alles recycled. Es gibt Bars (auch ein Bierhaus), Restaurants (Pizzeria, Insektenrestaurant), Cafés (Teehaus)  mit Live Musik und Street Food. Das Dekor ist ein wahrer Augenschmaus, manchmal lustig, aber...

Read More

Rauchverbot in Thailand

Ab 1. Februar 2018 tritt ein neues Gesetz in Kraft: Das offizielle Rauchverbot an 24 Stränden in 15 thailändischen Provinzen. Gemäß einer Studie werden in Thailand täglich 100 Millionen Zigarettenstummel weggeworfen. Um dem Müllproblem einen Riegel vorzuschieben, gilt ab morgen diese drastische Maßnahme. An diesen Stränden gilt das Rauchverbot: Patong Beach, Phuket  Bophut Beach, Ko Samui Saeng Chan Beach, Rayong Bang Kaen Beach, Chon Buri Tham Pang Beach, Chon Buri Sai Kaeo Beach, Chon Buri Dong Tan Beach, Chon Buri Cha-am Beach, Phetchaburi Hua Hin Beach, Prachuap Khiri Khan Khao Takiab Beach, Prachuap Khiri Khan Hat Said Res Beach,...

Read More
Translate »